21. Runde: 3 Punkte im Bezirksderby!!

   SV Etech Mörth Absdorf - FC Tulln 3:1 (0:1)
   Tore: Oliver Weidlinger, Mario Breuer, Manuel Szvoboda (Elfer)
   U23: 2:2 (1:1), Tore: Bernhard Leitner, Eigentor

-> Bilder vom Heimspiel gegen Tulln ( F. Grünling)

Nach der einvernehmlichen Trennung von Jürgen Fangmeyer hatte Mario Krumpöck interimistisch das Traineramt übernommen. Vom Trainereffekt merkte man in der 1. Halbzeit nicht allzuviel und Tulln, das mit 4 Siegen in Serie nach Absdorf kam, ging nach einem tollen Treffer noch vor der Halbzeit mit 1:0 in Führung.
Nach Seitenwechsel gibt es für beide Mannschaften nicht sehr viele Chancen aber in der 80. Minute kann Absdorf doch den wichtigen Ausgleich erzielen. Kurz darauf bekommt Absdorf einen Elfmeter zugesprochen der aber verschossen wird. In der 83. Minute erzielt Mario Breuer trotzdem das wichtige 2:1. Auch Tulln findet noch eine gute Möglichkeit vor aber bereits in der Nachspielzeit fällt durch einen weiteren Elfmeter die endgültige Entscheidung!

Patronanzen:

Bauunternehmen SWIETELSKY
www.swietelsky.at

Autohaus Hödl Tulln
www.hoedls-Autohaus.at

Ballspenden:

Holzbau Wanzenböck Absdorf
www.holzbau-wanzenboeck.at

FA. Hobe Bau
www.hobe-bau.at

Geschenkkorbspende.
Obmann Manfred Jaresch SPÖ Absdorf
GGR der ÖVP Franz Gaubitzer

Wir danken allen Spendern !
Kommentare
Es wurden noch keine Kommentare verfasst.
Kommentar schreiben
Bitte logge dich ein, um ein Kommentar zu verfassen.
Bewertungen
Bitte logge dich ein, um eine Bewertung abzugeben.

Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben.